Dreharbeiten

Unsere neuen Filme für den Rechtskundeunterricht

Anschauen und herunterladen erwünscht!

Stalking und Cybermobbing, Illegales Downloaden von Musiktiteln, Kauf im Internet sowie die Gefährlichkeit von Drogen und K.-O.-Tropfen sind Themen, die unsere neuen Filme für den Rechtskundeunterricht aufgreifen (Stand Mai 2015).

Das Filmpaket der nordrhein-westfälischen Justiz für den Rechtskundeunterricht entsteht aus den Ideen der Rechtskundearbeitsgemeinschaften. Die Themen werden in den Rechtskundearbeitsgemeinschaften erarbeitet und durch die Leiterinnen und Leiter mit ihrem juristischem Sachverstand gefiltert. Eine Konferenz aus Juristen, Künstlern und Filmemachern setzt die Idee in eine Drehbuch um. In vielen Filmen sind die Schauspieler Schülerinnen und Schüler, die im Rahmen von Theaterprojekten und Filmworkshops an der Produktion der Filme mitgewirkt haben.

Bisher gibt es ein Themenpaket rund um das Jugendstrafrecht, den Jugendarrest und den Jugendvollzug. Weitere wichtige Themen spiegeln konkrete Lebenssituationen von Jugendlichen - "Stalking und Cybermobbing", "Illegales Downloaden von Musiktiteln", "Kauf im Internet" und  die Gefährlichkeit von Drogen und "K.-O.-Tropfen".

Um einen Eindruck von den Dreharbeiten zu geben, haben wir eine Fotogalerie von den Dreharbeiten des Films  "Absturz" eingestellt.

  • Ordner
    Film 1: K.O.-Tropfen
    Videodatei

    Der Film warnt vor den Gefahren der K.O.-Tropfen und kann als Grundlage für die Einführung in das Strafrecht verwendet werden.
    Länge des Filmes: 5 Minuten.

  • Ordner
    Film 2: Absturz
    Videodatei

    Der Film zeigt, wie sich Drogenkonsum auswirken kann - im Bereich des Freundeskreises, der Familie, der Schule. Was passiert, wenn man "abstürzt" und mit dem Gesetz in Konflikt gerät?
    Länge des Filmes: 21 Minuten.

  • Ordner
    Begleitmaterial zum Film 2: Absturz

    Power-Point-Folienvortrag und Paragrafenblatt

  • Ordner
    Film 3: Absturz: Experten erklären
    Videodatei

    Ein Suchtmediziner, ein Drogenberater, ein Jugendrichter und der Justizminister erklären die Hintergründe zu Drogenkonsum, gesundheitlichen Folgen, sozialen Problemen und dem rechtlichen Rahmen.
    Länge des Filmes: 10 Minuten.

  • Ordner
    Film 4: Absturz: Outtakes
    Videodatei

    Damit jeder sehen kann, dass Dreharbeiten anstrengend sind, aber auch Spaß machen, wenn sich die Anspannung in Versprechern, Blackouts und Grimassen entlädt.
    Länge des Filmes: 3 Minuten.

  • Ordner
    Film 5: Nackt
    Videodatei

    Der Film zeigt, wie sich Eifersucht, oder Liebeswahn über "einfaches" Mobbing zum Stalking entwickeln kann. Und er zeigt, welche Auswirkung es auf das Opfer hat, wenn soziale Netzwerke als Mobbingwerkzeug eingesetzt werden (Cyber-Stalking).
    Länge des Filmes: 10 Minuten.

  • Ordner
    Begleitmaterial zum Film 5: Nackt

    Ausführliches Gutachten - Paragraphenblatt - Beispiel für ein Unterrichtskonzept.

  • Ordner
    Film 6: Download
    Videodatei

    Der Film thematisiert die Folgen eines illegalen Downloads über eine Internettauschbörse.
    Länge des Filmes: 5 Minuten.

  • Begleitmaterial zum Film 6: Download PDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab .pdf  16 kB
    Eine kurze Einführung zum Urheberrecht - Stand der Diskussion: März 2019
  • Ordner
    Film 7: Angezockt
    Videodatei

    Ein Film zum Thema: Kauf im Internet
    Länge des Filmes: 5 Minuten.

  • Begleitmaterial zum Film 7: Angezockt PDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab .pdf  120 kB
    Eine Einführung zu den rechtlichen Rahmenbedingungen des Kaufs im Internet und zur Problematik der beschränkten Geschäftsfähigkeit.
  • Ordner
    Film 8: Vor dem Gesetz
    Videodatei

    Der Film zeigt einen schweren Raub, das polizeiliche Verfahren und die komplette Verhandlung vor dem Jugendrichter. Er schließt zwar thematisch an den Film "Absturz" an, stellt aber das Verfahren vor Polizei und Gericht in den Vordergrund.
    Länge des Filmes: 21 Minuten.

  • Ordner
    Film 9: Vor dem Gesetz: Experten erklären
    Videodatei

    Eine Jugendrichterin, ein Jugendarrestleiter, eine Gefängnisseelsorgerin eines Jugendgefängnisses und ein Experten der Bewährungshilfe erklären die Welt, die einen verurteilten Jugendlichen erwartet.
    Länge des Filmes: 18 Minuten.

  • Ordner
    Film 10: Jugendarrest
    Videodatei

    Eine Reportage über den Jugendarrest.
    Länge des Filmes: 12 Minuten.

  • Ordner
    Film 11: Jugendstrafe
    Videodatei

    Der Film zeigt den Alltag eines jungen Strafgefangenen und bietet Blicke hinter Mauern, die Schulklassen nur selten gewährt werden können. Länge des Films: ca. 20 Minuten.

  • Ordner
    Film 12: Kein Anschluss
    Videodatei

    Schulalltag heute: Missachtung des Handyverbots im Schulgebäude - Wegnahme des Handys. Die "Wiederbeschaffung" wirft viele rechtliche Fragen auf. Strafrecht, Zivilrecht, Öffentliches Recht - alles in einem Fall.
    Länge des Film: ca. 9 Minuten

  • Begleitmaterial zu Film 12: Kein Anschluss PDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab .pdf  245 kB
    Handreichungen zu den Themen: Schulrecht - Zivilrecht - Strafrecht
  • Ordner
    Film 13: Volltreffer
    Videodatei

    Wie sind Körperverletzungen beim Fußballtraining zivilrechtlich, strafrechtlich und sportrechtlich zu bewerten? Der Film thematisiert auch die Verletzung von Zuschauern bei einem Trainingsspiel.
    Länge des Film: ca. 11 Minuten

  • Musterloesung zum Film Volltreffer PDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab .pdf  51 kB

    Autorin: Ulrike Schultz www.ulrikeschultz.de

  • Ordner
    Film 14: minus24h
    Videodatei

    Ein Filmexperiment von Schülern der Werner-von-Siemens Realschule Düsseldorf mit der filmwerkstatt Düsseldorf.
    Länge des Film: ca. 11 Minuten