Justizministerium NRW
Quelle: Justiz NRW

Falk Schnabel ist neuer Leiter der Staatsanwaltschaft Düsseldorf

Falk Schnabel Quelle: Justiz NRW

21.03.2017

Falk Schnabel ist der neue Leitende Oberstaatsanwalt in Düsseldorf. Justizminister Thomas Kutschaty hat dem 47-jährigen Juristen heute in Düsseldorf die Ernennungsurkunde ausgehändigt. Falk Schnabel ist Nachfolger von Thomas Harden, der seit Januar 2017 Generalstaatsanwalt in Köln ist.

Falk Schnabel begann seine Laufbahn im staatsanwaltlichen Dienst des Landes Nordrhein-Westfalen im Jahre 2001 bei der Staatsanwaltschaft Bielefeld, wo er im September 2004 auch seine erste Planstelle erhielt und maßgeblich in der Schwerpunktabteilung für Wirtschaftsstrafsachen eingesetzt war. Von Juli 2006 bis April 2012 war er – nur unterbrochen durch eine knapp dreimonatige Rückkehr an die Staatsanwaltschaft Bielefeld im Jahr 2008 – in der Strafrechtsabteilung des nordrhein-westfälischen Justizministeriums tätig. Nach seiner Ernennung zum Oberstaatsanwalt im März 2009 leitete er ab Oktober 2009 das für materielles Strafrecht, Staatsschutz und strafrechtliche Nebengesetze zuständige Referat. Im Mai 2011 folgte seine Ernennung zum Ministerialrat. Im April 2012 wurde er an das nordrhein-westfälische Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter versetzt, wo er als Leitender Ministerialrat mit der Leitung der Gruppe „Ökonomie im Gesundheitswesen, Maßregelvollzug“ betraut war. Im Januar 2016 folgte seine Ernennung zum Leitenden Oberstaatsanwalt bei der Generalstaatsanwaltschaft Hamm. Bei dieser leitete er seither eine u.a. für allgemeine Strafsachen, Wirtschafts- und Steuerstrafsachen, Angelegenheiten der Korruption und des Maßregelvollzuges zuständige Abteilung.

Falk Schnabel ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

 

Für Fragen, Kommentare und Anregungen steht Ihnen zur Verfügung: pressestelle@jm.nrw.de