/WebPortal_Relaunch/Service/mediathek_neu

Justizministerium NRW

Quelle: Justiz NRW

Beate Peters ist die neue Leiterin der Justizvollzugsanstalt Moers-Kapellen

Beate Peters Quelle: Justiz NRW

03.01.2022

Beate Peters (57) ist seit dem 1. Januar 2022 die neue Leiterin der Justizvollzugsanstalt Moers-Kapellen. Frau Peters ist in Hamm geboren und aufgewachsen. Ihr rechtswissenschaftliches Studium und Referendariat absolvierte sie in Münster. Im Juli 1993 trat die Juristin in den nordrhein-westfälischen Justizvollzugsdienst ein. Die Beamtin sammelte Vollzugserfahrungen in den Justizvollzugsanstalten Münster, Herford, Bielefeld-Senne, Hagen und Werl. Durch ihre Tätigkeiten im ehemaligen Justizvollzugsamt Westfalen-Lippe und mehreren Einsätzen im Ministerium der Justiz Nordrhein-Westfalen verfügt Frau Peters zudem über umfängliche aufsichtsbehördliche Erfahrungen, unter anderem als Leiterin des Referats für Jugend- und Frauenvollzug in der Justizvollzugsabteilung des Ministeriums. Behördenleitungserfahrung sammelte Frau Peters im Justizvollzugskrankenhaus Nordrhein-Westfalen in Fröndenberg sowie anschließend in der Justizvollzugsanstalt Duisburg-Hamborn und später in der Justizvollzugsanstalt Willich I. Nach einer einjährigen Tätigkeit beim Landesrechnungshof Nordrhein-Westfalen, wo Frau Peters das dortige Personalreferat leitete, kehrte die Beamtin im Juni 2018 in den nordrhein-westfälischen Justizvollzug zurück, um die Leitung der Justizvollzugsanstalt Düsseldorf zu übernehmen. Diese Funktion hatte Frau Peters bis zu ihrem Wechsel an die Justizvollzugsanstalt Moers-Kapellen inne.

 

Für Fragen, Kommentare und Anregungen steht Ihnen zur Verfügung: pressestelle@jm.nrw.de