Justizministerium NRW
Quelle: Justiz NRW

Gisela Nagel ist die neue Präsidentin des Landgerichts Detmold

Gisela Nagel Quelle: Justiz NRW

09.12.2019

Minister der Justiz Peter Biesenbach hat der 56-jährigen Juristin am 6. Dezember 2019 in Hamm die Ernennungsurkunde ausgehändigt. Gisela Nagel ist Nachfolgerin von Rainer Mues, der seit Oktober das Landgericht Bochum leitet. Die feierliche Amtseinführung wird am 30. Januar 2020 in Detmold stattfinden.

Gisela Nagel trat 1989 in den richterlichen Dienst des Landes Nordrhein-Westfalen ein und wurde im Oktober 1995 zur Richterin am Landgericht in Bielefeld ernannt. Nach ihrer Ernennung zur Richterin am Oberlandesgericht im März 2001 gehörte sie verschiedenen Zivilsenaten des Oberlandesgerichts Hamm an und leitete in der Verwaltungsabteilung des Oberlandesgerichts das mit Ausbildungs- und Fortbildungsangelegenheiten befasste Dezernat. Im März 2010 wurde sie Vizepräsidentin des Landgerichts Detmold und führte, auch über ihre Ernennung zur Vorsitzenden Richterin am Oberlandesgericht im Juni 2013 hinaus, den Vorsitz in einer allgemeinen Zivilkammer. In den Jahren 2013/2014 oblag ihr während einer längeren Vakanz in der Behördenleitung für weit mehr als ein Jahr die kommissarische Leitung des Landgerichts Detmold. Im Juli 2014 folgte ihre Ernennung zur Vizepräsidentin des Landgerichts Bielefeld. Seither war sie neben ihren Verwaltungs- und Leitungsaufgaben mit dem Vorsitz in einer Berufungszivilkammer betraut.


Für Fragen, Kommentare und Anregungen steht Ihnen zur Verfügung: pressestelle@jm.nrw.de