/WebPortal_Relaunch/Service/mediathek_neu

Dr. Bernd Scheiff ist neuer Präsident des Oberlandesgerichts Köln

Minister der Justiz Peter Biesenbach (li.) und der Präsident des Oberlandesgerichts Köln Dr. Bernd Scheiff . Quelle: Justiz NRW / Dirk Reuter

Dr. Bernd Scheiff ist neuer Präsident des Oberlandesgerichts Köln

Dr. Bernd Scheiff Quelle: Justiz NRW

21.12.2021

Dr. Bernd Scheiff ist der neue Präsident des Oberlandesgerichts Köln. Minister der Justiz Peter Biesenbach hat dem 62-jährigen Juristen heute in Düsseldorf die Ernennungsurkunde ausgehändigt. Dr. Scheiff ist Nachfolger von Margarete Gräfin von Schwerin, die Ende Dezember 2019 in den Ruhestand getreten ist.

Dr. Scheiff begann seine Laufbahn im richterlichen Dienst des Landes Nordrhein-Westfalen im Jahr 1987 und wurde im Januar 1991 zum Richter am Landgericht in Bonn ernannt. Nach seiner Ernennung zum Richter am Oberlandesgericht im Dezember 1998 war er neben seinen richterlichen Aufgaben mit der Leitung des Dezernats für Haushalts-, Bau- und Grundstücksangelegenheiten in der Verwaltungsabteilung des Oberlandesgerichts Köln betraut. Ab April 2003 war er Vizepräsident des Landgerichts Aachen. Im Mai 2008 folgte seine Ernennung zum Präsidenten des Landgerichts Mönchengladbach. Seit November 2013 leitete er das Landgericht Düsseldorf. Neben seinen Aufgaben in der Gerichtsverwaltung führte er dort den Vorsitz in einer zweitinstanzlichen Zivilkammer.

Dr. Scheiff ist verheiratet und Vater von drei erwachsenen Kindern.


Für Fragen, Kommentare und Anregungen steht Ihnen zur Verfügung: pressestelle@jm.nrw.de