Finanzgericht Köln

Quelle: Hannelore Dickmann

Finanzgericht Köln: Dr. Friederike Engler an den Landesrechnungshof NRW gewählt

Dr. Friederike Engler

16.09.2020

In seiner heutigen Sitzung hat der Landtag in Düsseldorf Richterin am Finanzgericht Dr. Friederike Engler zum Mitglied des Landesrechnungshofes Nordrhein-Westfalen gewählt.

Dr. Engler ist seit Anfang 2018 als Richterin am Finanzgericht in Köln beschäftigt. Während ihrer Tätigkeit war sie dem 9. Senat zugewiesen und zur personellen Unterstützung an das Verwaltungsgericht Köln abgeordnet. Zuvor war die 36-jährige Juristin als Rechtsanwältin in einer überregionalen Steuerrechtskanzlei tätig.

Der Präsident des Finanzgerichts Köln, Benno Scharpenberg, beglückwünschte Dr. Engler zu ihrer Wahl mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Es sei sehr erfreulich, dass einer jungen talentierten Juristin eine solch verantwortungsvolle Tätigkeit übertragen werde. Allerdings sei es auch bedauerlich, dass das Finanzgericht Köln eine fachlich hoch qualifizierte und sehr sympathische Richterin "verliere".

Der Landesrechnungshof NRW ist eine unabhängige oberste Landesbehörde. Er prüft die Rechnung sowie die Haushalts- und Wirtschaftsführung des Landes auf Wirtschaftlichkeit und Ordnungsmäßigkeit. Seine Jahresberichte fassen die bedeutendsten Prüfungen eines Geschäftsjahres zusammen. Sie sind die Grundlage der Entlastung der Landesregierung durch den Landtag.

Über weitere Entscheidungen, interessante Verfahren und Personalnachrichten informiert Sie unser Newsletter.

Noch schneller informiert! Folgen Sie uns auf twitter (@FGKoeln).

Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu E-Mails in Rechtssachen.

Norbert Eppers/Bettina Berghoff
Pressesprecher Finanzgericht Köln
Telefon: 0221 2066-427/-445
Mobil: 0160 99252040
E-Mail: pressestelle@fg-koeln.nrw.de

QR-Code

Für Fragen, Kommentare und Anregungen steht Ihnen zur Verfügung: pressestelle@fg-koeln.nrw.de