Landesarbeitsgericht Hamm

Quelle: Justiz NRW

Landesarbeitsgericht Hamm: Vorsitzender Richter Bernd Pakirnus (Gelsenkirchen) in den Ruhestand verabschiedet

Pakirnus Quelle: Justiz NRW

25.02.2021

Bernd Pakirnus verlässt das Landesarbeitsgericht Hamm und tritt zum 1. März 2021 mit dem Erreichen der Regelaltersgrenze in den Ruhestand. LAG-Präsident Dr. Holger Schrade verabschiedete den rund 14 Jahre als Vorsitzender einer Berufungskammer tätigen Richter am 25. Februar 2021 aus dem Richterkollegium. Bernd Pakirnus führte den Vorsitz der 9. Kammer des Landesarbeitsgerichts seit dem Frühjahr 2007. Neben allgemeinen arbeitsrechtlichen Streitigkeiten zweiter Instanz ist diese für das Recht der betrieblichen Altersversorgung zuständig. Hier hat sich der nun ausscheidende Richter durch richtungsweisende Urteile, Veröffentlichungen und Beiträge zur fachlichen Fortbildung über den Gerichtsbezirk hinaus besondere Beachtung und Anerkennung erarbeitet.

Der 1955 in Lüdenscheid geborene Bernd Pakirnus studierte Rechtswissenschaften an der Ruhruniversität Bochum. Das zweite juristische Staatsexamen legte er im Sommer 1985 ab. Nach rund zweijähriger Tätigkeit als Rechtsanwalt in Marl trat er im Frühjahr 1987 als Richter in die westfälische Arbeitsgerichtsbarkeit ein. Unter zwischenzeitlicher Ernennung zum Richter auf Lebenszeit war er bis zum 31. März 2007 als Kammervorsitzender beim Arbeitsgericht Bochum in erster Instanz tätig. Während dieser Zeit war er vorübergehend vertretungsweise an das Arbeitsgericht Gelsenkirchen und zum Zwecke der Erprobung an das Landesarbeitsgericht Hamm abgeordnet. Seine Ernennung zum Vorsitzenden Richter am Landesarbeitsgericht Hamm erfolgte zum 1. April 2007. Dort war er neben dem Richteramt zugleich mit Aufgaben der Gerichtsverwaltung befasst und fungierte als Justiziar des Hauses.

Bernd Pakirnus ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Er lebt im seiner Ehefrau seit vielen Jahren in Gelsenkirchen-Buer.

Für Fragen, Kommentare und Anregungen steht Ihnen zur Verfügung: pressestelle@lag-hamm.nrw.de