/WebPortal_Relaunch/Service/mediathek_neu

Landesarbeitsgericht Hamm

Quelle: Justiz NRW

Landesarbeitsgericht Hamm: Vorsitzender Richter Eckhard Limberg (Münster) in den Ruhestand verabschiedet.

31.05.2022

Eckhard Limberg, Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht Hamm, scheidet mit dem Erreichen der Höchstaltersgrenze von 67 Jahren am 31. Mai 2022 aus dem aktiven Richterdienst aus. Der Präsident des Landesarbeitsgerichts Hamm, Dr. Holger Schrade, überreichte dem langjährigen Vorsitzenden einer Berufungskammer im Rahmen einer kleinen Feierstunde in Hamm die Urkunde zum Ruhestandseintritt.

Der 1955 in Hamm geborene Eckhard Limberg trat nach dem Studium in Marburg und Hamm und der in Düsseldorf abgelegten zweiten juristischen Staatsprüfung am 06. März 1985 in den richterlichen Dienst der westfälischen Arbeitsgerichtsbarkeit ein. Nach Tätigkeit an den Arbeitsgerichten Herne, Siegen und Bocholt erfolgte am 07. März 1988 die Ernennung zum Richter auf Lebenszeit unter Einweisung in eine Planstelle beim Arbeitsgericht Herne. 1990 beteiligte sich Herr Limberg im Land Brandenburg am dortigen Aufbau der Arbeitsgerichtsbarkeit, zunächst am Stadtbezirksgericht Berlin. Später erfolgten Abordnungen an das Kreisgericht Fürstenwalde und an das Arbeitsgericht Eberswalde. Nach Rückkehr in seine westfälische Heimat war er wieder beim Arbeitsgericht Herne tätig. 1999 wurde Herr Limberg am Landesarbeitsgericht erprobt. Am 01.08.2002 folgte seine Ernennung zum Vorsitzenden Richter am Landesarbeitsgericht in Hamm. Dort saß Herr Limberg der 11. Kammer vor, in deren Fachzuständigkeit sich Streitigkeiten im öffentlichen Dienst befinden. Im Rahmen seiner Fachzuständigkeit hat Herr Limberg sich mit vielfältigen Fragestellungen des öffentlichen Dienstrechts auseinandersetzen müssen. Er hatte vor allem Gelegenheit, angesichts der gerade bei öffentlichen Arbeitgebern weit verbreiteten befristeten Arbeitsverhältnissen das Befristungsrecht durch weitreichende Entscheidungen, die großen Anklang gefunden haben, voranzubringen. Gleiches gilt auch für die im öffentlichen Dienst vermehrt auftretenden Konkurrentenstreitverfahren.

Herr Limberg war langjähriges Mitglied des hiesigen Präsidiums und vertrat auch die Richterschaft im Präsidialrat beim Ministerium der Justiz in Düsseldorf. Daneben engagiert er sich im Bereich der evangelischen Kirchengerichtsbarkeit.

Herr Limberg ist verheiratet, hat drei erwachsene Kinder und lebt mit seiner Ehefrau in Münster.

Für Fragen, Kommentare und Anregungen steht Ihnen zur Verfügung: pressestelle@lag-hamm.nrw.de