Landesarbeitsgericht Hamm

Quelle: Justiz NRW

Landesarbeitsgericht Hamm: Dr. Lisa Dué ist neue Direktorin des Arbeitsgerichts Herford

Dr. Lisa Dué Dir'inArbG Dr. Dué
Quelle: Justiz NRW

30.10.2020

Dr. Lisa Dué ist neue Direktorin des Arbeitsgerichts Herford. Der Präsident des Landesarbeitsgerichts Hamm, Dr. Holger Schrade, übergab der 38-jährigen Juristin am 29. Oktober 2020 in Herford die Ernennungsurkunde. Dr. Lisa Dué folgt in dieser Funktion auf Dr. Michael Müntefering, der im August 2020 zum Vorsitzenden Richter am Landesarbeitsgericht Hamm befördert worden ist.

Die in Lemgo geborene Richterin studierte Rechtswissenschaften unter anderem an der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster und legte im Herbst 2006 die erste juristische Staatsprüfung in Hamm ab. Im September 2008 promovierte sie an der Christian-Albrechts-Universität Kiel und legte dazu eine Dissertationsschrift zu einem rechtsvergleichenden insolvenzrechtlichen Thema vor. Nach 2010 in Düsseldorf absolvierter zweiter juristischer Staatsprüfung trat sie am 15. November 2010 in den richterlichen Dienst der Arbeitsgerichtsbarkeit im Bezirk des Landesarbeitsgerichts Düsseldorf ein. Im November 2013 erfolgte die Ernennung zur Richterin auf Lebenszeit unter Übertragung einer Planstelle beim Arbeitsgericht Krefeld. Zum 1. Juli 2014 wechselte Dr. Dué auf ihren Wunsch in den Bezirk des Landesarbeitsgerichts Hamm. Abgesehen von zwischenzeitlichen mehrmonatigen Abordnungen an die Arbeitsgerichte Paderborn und Bielefeld, wo sie jeweils Vertretungsaufgaben wahrnahm, ist sie seither am Arbeitsgericht Herford eingesetzt.

Dr. Lisa Dué ist verheiratet und hat zwei Kinder. Sie wohnt mit ihrer Familie im Kreis Lippe.

Für Fragen, Kommentare und Anregungen steht Ihnen zur Verfügung: pressestelle@lag-hamm.nrw.de