Oberlandesgericht Düsseldorf

Quelle: Justiz NRW

Oberlandesgericht Düsseldorf: Personelle Veränderungen beim Oberlandesgericht Düsseldorf: Dr. Hans-Joseph Scholten im Ruhestand, Dr. Werner May zum Vorsitzenden ernannt

02.09.2020

Der Vorsitzende des für das Verkehrsunfallrecht zuständigen 1. Zivilsenats Dr. Hans-Joseph Scholten (65) ist mit Ablauf des Monats August 2020 in den Ruhestand getreten. Ihm folgt Hans-Günter Ernst (61), der bisher den 8. Familien- sowie den 36. Zivilsenat leitete. Zugleich hat der Präsident des Oberlandesgerichts Düsseldorf, Dr. Werner Richter, am Nachmittag des 1. September 2020 die Urkunde ausgehändigt, durch die Dr. Werner May (60) zum Vorsitzenden ernannt worden ist. Herr Dr. May übernimmt den Vorsitz in den bislang von Herrn Ernst geleiteten Senaten.

Dr. Hans-Joseph Scholten kam vom Max-Planck-Institut in Freiburg aus in die nordrhein-westfälische Justiz. Seine richterliche Laufbahn begann er 1985 in Essen. Nach einer mehrjährigen Station im Ministerium der Justiz wurde er 1996 zum Richter am Oberlandesgericht in Düsseldorf ernannt. Hier übernahm er 2002 das Amt des Pressesprechers und ein Verwaltungsdezernat. Fünf Jahre später wurde er zum Vorsitzenden ernannt und übernahm zunächst den Vorsitz des 8. Familiensenats, aus dem jetzt auch sein Nachfolger kommt. Den 1. Zivilsenat leitete er seit dem 01.12.2008 fast 12 Jahre lang. Er hat sich nicht nur sehr um das Verkehrsunfallrecht verdient gemacht, sondern auch als Examensprüfer und langjähriger stellvertretender Vorsitzender des Justizprüfungsamtes Düsseldorf. Außerdem hat er die Mediationsabteilung des Oberlandesgerichts Düsseldorf mit aufgebaut und war Güterichter.

Hans-Günter Ernst begann 1988 seine richterliche Laufbahn im Oberlandesgerichtsbezirk Köln. 2003 wechselte er an das Oberlandesgericht Düsseldorf und wurde Mitglied des 1. Zivilsenats, in dem er viele Jahre tätig war, darunter auch mehrere Jahre gemeinsam mit Herrn Dr. Scholten. Seit 2015 ist er Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht und kehrt nun als Vorsitzender in den 1. Zivilsenat zurück.

Dr. Werner May ist seit 1990 Richter. Er war bei den Landgerichten Mönchengladbach und Düsseldorf tätig und ist seit 2003 Richter am Oberlandesgericht Düsseldorf, wo er zunächst mehrere Jahre im 8. Familiensenat eingesetzt war. Ende 2007 wechselte er dann in einen Bausenat und übernahm schließlich den stellvertretenden Vorsitz im 22. Zivilsenat, der ebenfalls für Bausachen zuständig ist. In den 8. Familiensenat kehrt er nun als Vorsitzender zurück.

Dr. Michael Börsch

Pressedezernent

Für Fragen, Kommentare und Anregungen steht Ihnen zur Verfügung: pressestelle@olg-duesseldorf.nrw.de