Oberlandesgericht Köln
Quelle: Justiz NRW

Oberlandesgericht Köln: "Sommerlicher Chorabend" mit dem Kammerchor Oberpleis

04.09.2017

unter der Leitung von Pavel Brochin

"Ernste und heitere Weisen von Renaissance bis Gegenwart."

am Mittwoch, den 13.09.2017, 19.30 Uhr, im Treppenhaus des

Oberlandesgericht Köln,

Reichenspergerplatz 1, 50670 Köln

Eintritt frei!

Keine Anmeldung erforderlich!

Familienangehörige, Freunde und

Bekannte sind herzlich willkommen!

Ich würde mich freuen, wenn Sie an dem Abend dabei sind und hier-über berichten.

Dr. Ingo Werner

Pressedezernent

Der Kammerchor Oberpleis e.V. Königswinter wurde 1974 gegründet und entwickelte sich bald zu einer festen kulturellen Konstante der

Stadt Königswinter, was sich bis heute in der Konzertreihe "Forum Mu-sicum" dokumentiert.

1996 übernahm Pavel Brochin die Leitung des Kammerchors. Seine Arbeit am Chorklang, intensive Stimmbildung und seine Probenarbeit haben den Kammerchor in seiner jetzigen Formation geprägt und wei-terentwickelt.

Das Repertoire umfasst die großen Werke der Chorliteratur. Regelmä-ßige Konzerte im Bonner Raum zeigen die rege Konzerttätigkeit. Gast-spielreisen führten den Chor in den vergangenen Jahren u.a. nach Russland, Polen, England sowie nach Thüringen. 2013 trat der Chor in der Sint-Salvator-Kathedrale in Brugge (Belgien) auf, über Pfingsten 2016 war der Chor in Cognac (Frankreich) zu Gast. Der Chor ist Mit-glied im Verband Deutscher Konzertchöre.

Im Anschluss an das Chorkonzert lädt der Verein zu einem Glas Kölsch und einem kleinen Snack ein.

Das Chorkonzert wird unterstützt vom Verein KunstKulturJustiz e.V.

Für Fragen, Kommentare und Anregungen steht Ihnen zur Verfügung: pressestelle@olg-koeln.nrw.de