Hospitationsbesuch eines polnischen Richters am 19.11.2018
v. l.: RiOLG Dirk Frenking, RiOLG Norbert Koster, RiAG Prof. Dr. Gerd Hamme, VizePOLG Arnim Sabrowsky, Richter Rafał Podwiński.. Quelle: Justiz NRW

Oberlandesgericht Hamm: Polnischer Strafrichter hospitiert am Oberlandesgericht Hamm


19.11.2018

Rafał Podwiński nimmt an einem multilateralen Hospitationsprogramm für Richter und Staatsanwälte aus den Staaten Mittel-, Ost- und Südeu-ropas teil und wird in der Zeit vom 19. bis zum 28. November am Oberlandesgericht Hamm und am Landgericht Münster hospitieren. Betreut durch die Richter am Oberlandesgericht Dirk Frenking und Norbert Koster, der zuletzt genannte ist zugleich Beauftragter für internationale Beziehungen, erhält Rafał Podwiński Einblicke in die praktische Arbeit eines Zivilsenats und in die Geschäftsgänge beim Oberlandesgericht Hamm. Während des Hospitationsaufenthalts im hiesigen Bezirk erhält Rafał Podwiński zudem die Gelegenheit, die Tätigkeit des Landgerichts Münster kennenzulernen.

Rafał Podwiński stammt aus Niekłonice, hat an der Universität Szczecin 2001 sein Studium der Rechtswissenschaften abgeschlossen und ist seit 2005 im richterlichen Dienst tätig, aktuell als Strafrichter beim Amtsgericht in Koszalin. Zudem ist er als Koordinator für internationale Beziehungen in Strafsachen für den Bezirk des Landgerichts in Koszalin zuständig.

Martin Brandt

Pressedezernent

Für Fragen, Kommentare und Anregungen steht Ihnen zur Verfügung: pressestelle@olg-hamm.nrw.de