Neue Senatsvorsitzende am Oberlandesgericht
v. l.: Dr. Rolf Meyer, Thomas Helmkamp, Britta Lincke. Quelle: Oberlandesgericht Hamm

OLG Hamm:Neue Senatsvorsitzende am Oberlandesgericht

20.09.2019

Britta Lincke wurde 1972 in Dortmund geboren und trat 2000 in den richterlichen Dienst des Landes Nordrhein-Westfalen ein. 2004 wurde sie zur Richterin am Landgericht Hagen, 2010 zur Richterin am Oberlandesgericht Hamm, 2013 zur Ministerialrätin beim Ministerium der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen und 2017 erneut zur Richterin am Oberlandesgericht Hamm ernannt. Frau Lincke war als Beisitzerin in verschiedenen Zivilsenaten des Oberlandesgerichts Hamm tätig, seit 2018 auch als stellvertretende Vorsitzende.

In der Zeit von 2008 bis 2011 und von 2012 bis 2017 war Frau Lincke an das Ministerium der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen abgeordnet und dort in verschiedenen Referaten tätig, zuletzt als Leiterin des für Grundsatzfragen des Zivilprozess- und Zwangsvollstreckungsrechts, Insolvenzrechts, Handels- und Wirtschaftsrechts, gewerblichen Rechtschutzes und Urheberrechts, Kartellrechts, Presserechts, Sachenrechts sowie der freiwilligen Gerichtsbarkeit zuständigen Referats. Von 2014 bis 2016 war Frau Lincke zudem mit geringem Arbeitskraftanteil Leiterin der Stabsstelle Innenrevision und ab 2017 mit der Hälfte ihrer Arbeitskraft Gleichstellungsbeauftragte des Ministeriums der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen. Von 2011 bis 2012 war sie Beisitzerin in einem Zivilsenat beim Oberlandesgericht Hamm. Frau Lincke übernahm im Sommer 2017 die Leitung des für richterliche Personalangelegenheiten zuständigen Dezernats beim Oberlandesgericht Hamm. Seit dem Jahr 2011 ist sie zudem nebenamtliche Prüferin in der Zweiten juristischen Staatsprüfung. Frau Lincke übernimmt den Vorsitz des 35. Zivilsenats.

Dr. Rolf Meyer wurde 1959 in Moers geboren, ist verheiratet, Vater von zwei erwachsenen Töchtern und lebt in der Nähe von Münster. In dem Zeitraum von1989 bis 1994 war Herr Dr. Meyer zunächst als Rechtsanwalt in einer in Hamm ansässigen Rechtsanwaltskanzlei tätig. 1994 trat er in den richterlichen Dienst des Landes Nordrhein-Westfalen ein. 1999 wurde er zum Richter am Landgericht Münster und im Jahr 2003 zum Richter am Oberlandesgericht Hamm ernannt. Als Beisitzer war

Herr Dr. Meyer in verschiedenen Zivilsenaten tätig. Ab 2009 war er stellvertretender Vorsitzender des 5. Zivilsenats. Von 2003 bis 2015 war Herr Dr. Meyer zudem zum Mitglied des 2. Senats des Anwaltsgerichtshofs des Landes Nordrhein-Westfalen bestellt. Herr Dr. Meyer übernimmt den Vorsitz des 18. Zivilsenats.

Martin Brandt

Pressedezernent

Für Fragen, Kommentare und Anregungen steht Ihnen zur Verfügung: pressestelle@olg-hamm.nrw.de