/WebPortal_Relaunch/Service/mediathek_neu

Oberlandesgericht Düsseldorf

Quelle: Justiz NRW

Oberlandesgericht Düsseldorf: Neue Pressesprecherin am Oberlandesgericht Düsseldorf

21.10.2021

Richterin am Oberlandesgericht Klein Reesink ist zur neuen Dezernentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am Oberlandesgericht Düsseldorf bestellt worden. Sie folgt in dieser Funktion Richter am Oberlandesgericht Dr. Michael Börsch nach, der nun als stellvertretender Vorsitzender in einem Zivilsenat tätig ist.

Frau Klein Reesink trat im Jahre 2001 in den Justizdienst des Landes Nordrhein-Westfalen. Als Richterin war sie hauptsächlich bei dem Landgericht Düsseldorf tätig und hat dort in verschiedenen Kammern erst- und zweitinstanzlich Zivil- und Strafsachen bearbeitet. Von Mitte 2005 bis im September 2009 war sie zudem zunächst stellvertretende Pressesprecherin und seit Mitte 2007 Pressedezernentin des Landgerichts Düsseldorf. Nach ihrer Erprobung im Jahr 2014 und einer Tätigkeit als Beisitzerin und stellvertretende Vorsitzende in einer hauptsächlich mit Markensachen betrauten Kammer des Landgerichts Düsseldorf kehrte Frau Klein Reesink im Januar 2016 mit ihrer Beförderung an das Oberlandesgericht zurück. Bis zum 15.10.2021 gehörte sie dem in energieverwaltungsrechtlichen Verfahren zuständigen 3. Kartellsenat des Hauses an.

Die Pressesprecherin und die Pressestelle sind wie gewohnt zu erreichen unter der Telefonnummer 0211/ 4971-411 und per E-Mail (pressestelle@olg-duesseldorf.nrw.de).

Düsseldorf, den 21. Oktober 2021

Dr. Peter Schütz

stv. Pressesprecher

Für Fragen, Kommentare und Anregungen steht Ihnen zur Verfügung: pressestelle@olg-duesseldorf.nrw.de