/WebPortal_Relaunch/Service/mediathek_neu

olg-hamm

Quelle: Justiz NRW

Oberlandesgericht Hamm: Verhandlungstermin am 17.11.2020 in der Sache 4 U 1/20 (OLG Hamm) abgesagt

12.11.2020

Der 4. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Hamm hat den Verhandlungstermin am 17.11.2020, 10.30 Uhr, Saal B-102 in dem Rechtsstreit mit dem Aktenzeichen 4 U 1/20 (OLG Hamm) heute aufgehoben. Den Parteien sind Hinweise erteilt worden, zu denen sie innerhalb von vier Wochen Stellung nehmen können. Ein neuer Termin ist noch nicht bestimmt worden.

Der Verhandlungstermin ist mit der Pressemitteilung „Darf eine Stadt auf ihrem Internetportal mit eigenen Angeboten in Wettbewerb zur privaten Presse treten?“ vom 10.11.2020 (https://www.olg-hamm.nrw.de/behoerde/presse/pressemitteilung_archiv/02_aktuelle_mitteilungen/039_20_PE_Internetportal.pdf) angekündigt worden.

Martin Brandt, Pressedezernent

Für Fragen, Kommentare und Anregungen steht Ihnen zur Verfügung: pressestelle@olg-hamm.nrw.de