/WebPortal_Relaunch/Service/mediathek_neu

Verwaltungsgericht Münster

Quelle: Justiz NRW

Verwaltungsgericht Münster: Korrektur von Google-Falschinformationen über das Verwaltungsgericht Münster

23.06.2021

Das Verwaltungsgericht Münster sieht sich veranlasst, die von der Internet-Suchmaschine "Google" über das Gericht gelieferten Suchergebnisse richtig zu stellen. Derzeit wird auf eine Google-Suche nach dem Verwaltungsgericht Münster sowohl über die allgemeine Suchmaschine als auch über Google Maps jeweils eine veraltete Adresse des Gerichts sowie der rot hervorgehobene Vermerk "Dauerhaft geschlossen" angezeigt. Insoweit stellt das Gericht ausdrücklich klar: Das Verwaltungsgericht Münster ist (nach umfassender Gebäudesanierung seit November 2020) unter der Adresse "Piusallee 38, 48147 Münster" zu finden und befindet sich selbstverständlich im normalen Dienstbetrieb.

Wiederholte schriftliche Bitten des Gerichts an den Google-Support-Deutschland, die Suchergebnisse zu korrigieren, blieben bislang erfolglos. Vielmehr teilte Google dem Verwaltungsgericht Münster mit, die Anfrage befinde sich in der Warteschleife, auf Grund des hohen Arbeitsaufkommens könne nur dann eine Antwort erfolgen, wenn die Anfrage "unserer Einschätzung nach eine fundierte und gerechtfertigte Rechtsbeschwerde" darstelle.

Dem Verwaltungsgericht Münster ist insbesondere im Interesse der Rechtsuchenden daran gelegen, dass die im Internet verfügbaren Informationen über das Gericht dem aktuellen Stand entsprechen. Erfahrungsgemäß verlassen sich Klägerinnen und Kläger häufig auf Internet-Dienste, um Informationen über das Gericht oder den Weg zum Gericht zu finden. Dabei gilt es zu vermeiden, dass sie auf Grund falscher Suchergebnisse Rechtsnachteile etwa dadurch erleiden, dass sie zu einem Gerichtstermin verspätet oder gar nicht erscheinen. Angesichts der zumindest unsicheren Aussicht auf eine zeitnahe Korrektur durch Google selbst hält es das Gericht nunmehr für erforderlich, die Öffentlichkeit auf die nicht zutreffenden Informationen im Internet hinzuweisen.

Für Fragen, Kommentare und Anregungen steht Ihnen zur Verfügung: pressestelle@vg-muenster.nrw.de