2019 EJTN-Gruppenhospitation im JM
Quelle: Justiz NRW

EJTN-Gruppenhospitationen zu Gast bei der NRW-Justiz

Einblicke in das deutsche Rechtssystem
Richterinnen und Richter aus verschiedenen EU-Mitgliedstaaten sind regelmäßig im Ministerium der Justiz zu Gast und lernen die Facetten des deutschen Rechtswesens kennen.

Die Gäste aus verschiedenen EU-Staaten - Richterinnen und Richter sowie Staatsanwältinnen und Staatsanwälte - nehmen am EJTN-Austauschprogramm teil und lernen dabei zahlreiche Facetten der Justiz in Nordrhein-Westfalen kennen.
Das Ministerium der Justiz bietet seinen Gästen regelmäßig eine Einführung in das deutsche Rechtssystem und organisiert Besuche bei verschiedenen Institutionen der NRW-Justiz. Dazu gehören Visiten bei Gerichten und Staatsanwaltschaften, in Justizvollzugsanstalten sowie beim Westdeutschen Rundfunk, wo die Juristinnen und Juristen mit Journalistinnen und Journalisten über das - nicht immer spannungsfreie - Verhältnis zwischen Justiz und Medien diskutieren können.
Die europäischen Richterinnen und Richter haben aber nicht nur die Gelegenheit, das deutsche Recht kennenlernen. Durch den Erfahrungsaustausch gewähren sie einander auch Einblicke in die Rechtskulturen der jeweils anderen Hospitanten.