Stellenanzeige
Quelle: PantherMedia / Markus Mainka

Lehrerin / Lehrer

Lehrerin / Lehrer
Ausschreibende Behörde:
Justizvollzugsschule Nordrhein-Westfalen -Josef-Neuberger-Haus-
Bewerbungsschluss:
15.03.2019
Laufbahn:
LB2
Bewerberkreis:
Lehrerin/Lehrer
Teilzeit möglich:
Nein
Art der Stelle:
Anstellung
Bemerkung:

Die Justizvollzugsschule Nordrhein-Westfalen - Josef-Neuberger-Haus - sucht eine Lehrerin oder einen Lehrer mit der Befähigung für das Lehramt an öffentlichen Schulen der/die bereit ist, für mehrere Jahre als Lehrkraft an der Justizvollzugsschule Nordrhein-Westfalen zu lehren. Die Lehrtätigkeit ist auf längstens sieben Jahre befristet.
Das Anforderungsprofil kann bei dem Leiter der Justizvollzugsschule Nordrhein-Westfalen angefordert werden.
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Das Land Nordrhein-Westfalen bemüht sich bevorzugt um die Einstellung und Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX sind daher ebenfalls ausdrücklich erwünscht.
Die Ausschreibung richtet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

Bewerbungen sind bis zum 15.03.2019 auf dem Dienstweg an den Leiter der Justizvollzugsschule Nordrhein-Westfalen zu richten.

Kontakt:
Herr Grothof
werner.grothof@jvs.nrw.de

Ort der Stelle:
Wuppertal

Detaillierte Stellenbeschreibung und Anforderungsprofil:
Download PDF

« Zurück zur Übersicht