Stellenanzeige
Quelle: PantherMedia / Markus Mainka

Justizhelferin / Justizhelfer (m/w/d)

Der Einsatz erfolgt nach der am 9. März 2015 in Kraft getretenen Dienstordnung für den Justizwachtmeisterdienst in der Fassung vom 19. Januar 2018 des Justizministeriums des Landes Nordrhein-Westfalen.
Zu den Aufgaben gehören insbesondere die Aufrechterhaltung der Ruhe, Ordnung und Sicherheit in den Justizgebäuden, die Wahrnehmung des Dienstes in den Terminen und Sitzungen, die Bewachung der auf besondere Anordnung zu beaufsichtigenden Personen innerhalb der Justizgebäude sowie die Zustellung von Schriftstücken.
Durch Anweisungen ist beim Verwaltungsgericht Köln zudem geregelt, dass Kräfte des Justizwachtmeisterdienstes unter anderem den innerdienstlichen Aktentransport, die Arbeiten der Posteingangs- und Postausgangsstelle, Fahr- und Pförtnerdienst ausführen.
Darüber hinaus kann der Justizwachtmeisterdienst zu allen Hausdienstgeschäften herangezogen werden.

Ausschreibende Behörde:
Verwaltungsgericht Köln
Bewerbungsschluss:
21.06.2020
Laufbahn:
LB1
Bewerberkreis:
Justizbeschäftigte u.a. mit abgeschlossener Berufsausbildung
Teilzeit möglich:
Nein
Art der Stelle:
Berufseinstieg, Berufswechsler

Kontakt:
Frau Niemeyer
verwaltung@vg-koeln.nrw.de

Ort der Stelle:
Köln

Detaillierte Stellenbeschreibung und Anforderungsprofil:

Download PDF

« Zurück zur Übersicht