Stellenanzeige
Quelle: PantherMedia / Markus Mainka

Mitarbeiter im Krankenpflegedienst (m/w/d)

• Sie arbeiten in einer der 36 Justizvollzugsanstalten oder 5 Jugendarrestanstalten in NRW.
Aktuelle freie Stellen bei den Justizvollzugsanstalten: Aachen, Bochum, Detmold, Düsseldorf, Duisburg-Hamborn, Euskirchen, Fröndenberg, Geldern, Hamm, Herford, Münster, Remscheid, Siegburg und Willich I
• Als Beamtin/Beamter im Allgemeinen Vollzugsdienst (AVD) mit einer Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin / zum Gesundheits- und Krankenpfleger wirken Sie an der medizinischen Versorgung erkrankter Gefangener in einer Justizvollzugseinrichtung mit.
• Ihr Aufgabenspektrum ist abwechslungsreich: Sie unterstützen Ärztinnen und Ärzte beim Gesundheitsschutz, bei der Diagnostik, der Behandlung, der Versorgung und der Pflege erkrankter Gefangener.
• Konkret nehmen Sie an der ärztlichen Sprechstunde teil, führen Gesundheitsakten, erheben Patientendaten und Krankengeschichten, erfassen Basisbefunde, führen ärztliche Verordnungen aus, versorgen Wunden und noch vieles mehr.
• In enger Zusammenarbeit mit den Fachdiensten sorgen Sie dafür, dass die Gefangenen im Vollzug verantwortungsbewusst und geordnet zusammenleben.
• Ihr Einsatz ist wertvoll und wichtig für die Resozialisierung der Gefangenen: Sie vermitteln ihnen, wie wichtig Zuwendung, Fürsorge und Respekt sind – hier bei uns im Gefängnis und auch später in Freiheit.

Ausschreibende Behörde:
Beratungsstelle Nachwuchsgewinnung
Laufbahn:
LB1
Bewerberkreis:
bereits erfolgreich abgeschlossene dreijährige Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung – inklusive eines staatlichen Gesundheits- und Krankenpflegeexamens
Teilzeit möglich:
keine Angabe
Art der Stelle:
Ausbildung

Kontakt:
beratungsstelle@jvs.nrw.de

Ort der Stelle:
NRW-weit

Detaillierte Stellenbeschreibung und Anforderungsprofil:

Download PDF

« Zurück zur Übersicht