Stellenanzeige
Quelle: PantherMedia / Markus Mainka

Beamtin / Beamter im Allgemeinen Vollzugsdienst (m/w/d)

Als Beamtin / Beamter im Allgemeinen Vollzugsdienst sorgen Sie dafür, dass Gefangene feste Regeln des Miteinanders einhalten und resozialisiert werden, d. h. nach dem Strafvollzug in sozialer Verantwortung ein Leben ohne Straftaten führen.
Sie strukturieren ihren Tag, unterstützen beim Sport, betreuen bei der Krankenpflege, wirken bei der Beurteilung mit und motivieren die Gefangenen, ihre individuellen Vollzugsziele zu erreichen.
Sie reden, hören zu und helfen bei persönlichen Belangen.
In enger Zusammenarbeit mit den Fachdiensten und Ihren Vorgesetzten sorgen Sie dafür, dass die Gefangenen im Vollzug verantwortungsbewusst und geordnet zusammenleben.
Sie arbeiten regelmäßig im Schichtdienst (Frühdienst, Spätdienst, Nachtdienst) und auch an Samstagen sowie an Sonn- und Feiertagen.
Dafür haben Sie auch mal unter der Woche frei und können sich auf einen krisensicheren Arbeitsplatz in der Landesverwaltung verlassen.

Ausschreibende Behörde:
Justizvollzugsanstalt Werl
Laufbahn:
LB1
Bewerberkreis:
Bewerber (m/w/d), die bereit sind, eine zweijährige Ausbildung zu absolvieren. Der/die Bewerber/in muss die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für die Übernahme in ein Beamtenverhältnis erfüllen.
Teilzeit möglich:
Nein
Art der Stelle:
Ausbildung

Kontakt:
Herr Benedikt Schumacher
bewerberstelle-avd@jva-werl.nrw.de

Ort der Stelle:
Werl

Detaillierte Stellenbeschreibung und Anforderungsprofil:

Download PDF

« Zurück zur Übersicht