Ausbildung2018
Quelle: Justiz NRW

Ausbildung 2018 in der Justiz NRW

Online-Bewerbungsportal für die Ausbildung zur/zum Justizfachangestellten und zur/zum Rechtspfleger/-in
Ab sofort ist das Online-Bewerbungsportal für die Ausbildung zur/zum Justizfachangestellten und zur/zum Rechtspfleger/-in geöffnet. Bewerben Sie sich jetzt! Auch für weitere interessante und anspruchsvolle Ausbildungs- und Studienplätze sind Bewerbung - auf dem herkömmlichen Weg - möglich.

Ab sofort ist das Online-Bewerbungsportal für die Ausbildung zur/zum Justizfachangestellten und zur/zum Rechtspfleger/-in geöffnet. Bewerben Sie sich jetzt! Auch für weitere interessante und anspruchsvolle Ausbildungs- und Studienplätze sind Bewerbung - auf dem herkömmlichen Weg - möglich.

Justizfachangestellte übernehmen wichtige organisatorische und verwaltende Aufgaben bei den Gerichten und Staatsanwaltschaften. Häufig sind sie erste Anlaufstelle Rat suchender Bürgerinnen und Bürger.
Diplom-Rechtspflegerinnen und -Rechtspfleger sind Organe der Rechtspflege, die sachlich unabhängig entscheiden. Sie nehmen anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in der Justiz wahr. Ausbildungsabschnitte an der Fachhochschule für Rechtspflege in Bad Münstereifel werden ergänzt durch Praxis-Abschnitte bei Gerichten und Staatsanwaltschaften. 

Auch für weitere interessante und anspruchsvolle Ausbildungs- und Studienplätze sind Bewerbung - auf dem herkömmlichen Weg - möglich. Eine Übersicht über das vielfältige Angebot an Ausbildungs- und Studienplätzen sowie Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen finden Sie im NRW-Justizportal. Dort geben Ihnen auch Video-Podcasts einen ersten Überblick über die Berufsbilder in der nordrhein-westfälischen Justiz.

www.justiz-ausbildung.nrw

Das Ausbildungsportal der NRW-Justiz. Bewerben Sie sich jetzt!

Karriere/Stellenmarkt
Informationen zu allen Berufsbildern bei der Justiz in Nordrhein-Westfalen.