IMG_0112
Quelle: Justiz NRW

Projekt "Verfolgen statt nur Löschen"

Staatssekretäre besuchen die Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime Nordrhein-Westfalen (ZAC NRW) bei der Staatsanwaltschaft Köln
Staatssekretär im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz Gerd Billen und NRW-Justizstaatssekretär Dirk Wedel besuchten letzten Freitag (17.08.) die Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime Nordrhein-Westfalen (ZAC NRW) bei der Staatsanwaltschaft Köln, um sich über deren Arbeit und die aktuellen Herausforderungen der Cyberkriminalität zu informieren.

Staatssekretär im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz Gerd Billen und NRW-Justizstaatssekretär Dirk Wedel besuchten letzten Freitag (17.08.) die Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime Nordrhein-Westfalen (ZAC NRW) bei der Staatsanwaltschaft Köln, um sich über deren Arbeit und die aktuellen Herausforderungen der Cyberkriminalität zu informieren.

„Die ZAC NRW ist exzellent aufgestellt, um es mit jeder Form von Kriminalität in der digitalen Welt aufzunehmen. Kriminelles Handeln im Netz darf nicht ohne Folgen bleiben. Mit der bundesweit vernetzten Zentralstelle in Nordrhein-Westfalen setzen wir organisierte Kriminalität und Betrüger unter Druck. Nur so kann das Internet ein sicherer Marktplatz der Zukunft werden“, erläuterte Staatssekretär Dirk Wedel seine Eindrücke des Besuchs.

Pressemitteilung
der Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime Nordrhein-Westfalen - ZAC NRW bei der Staatsanwaltschaft Köln.