Amtseinführung der Leiterin der StA Mönchengladbach
v. l. n. r.: Leitender Oberstaatsanwalt a.D. Norbert Jansen, Minister der Justiz Peter Biesenbach, Leitende Oberstaatsanwältin Dr. Christina Wehner. Quelle: Justiz NRW

Einführung von Dr. Christina Wehner als neue Leiterin der Staatsanwaltschaft Mönchengladbach

Minister der Justiz Peter Biesenbach hat heute (10.12.) feierlich die neue Leiterin der Staatsanwaltschaft Mönchengladbach, Dr. Christina Wehner, in Mönchengladbach eingeführt. Der Minister sieht Dr. Wehner für ihr neues Wirkungsfeld in Mönchengladbach bestens gerüstet und wünscht ihr alles erdenklich Gute, eine glückliche Hand und viel Erfolg!

Minister der Justiz Peter Biesenbach hatte der 47-jährigen Juristin die Ernennungsurkunde am 24.10.2018 in Düsseldorf ausgehändigt. Sie trat am 02.11.2018 ihren Dienst bei der Staatsanwaltschaft Mönchengladbach an und wurde heute (10.12.) feierlich in ihr Amt eingeführt. Dr. Christina Wehner ist Nachfolgerin von Norbert Jansen, der Ende August 2018 in den Ruhestand getreten ist.

Dr. Christina Wehner begann ihre Laufbahn im staatsanwaltlichen Dienst des Landes Nordrhein-Westfalen im Jahr 2000. Als Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Düsseldorf war sie insbesondere mit der Verfolgung der Betäubungsmittel- und Organisierten Kriminalität befasst. Nach ihrer Erprobung bei der Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf wurde sie dort im Dezember 2010 zur Oberstaatsanwältin ernannt. Ab Januar 2012 war sie im Rahmen einer Abordnung in der Strafrechtsabteilung des nordrhein-westfälischen Justizministeriums eingesetzt, zunächst als Referentin und ab April 2014 als Leiterin des Referats für „Materielles Strafrecht, Staatsschutz, strafrechtliche Nebengesetze und Gnadensachen“. Seither war sie - über ihre Ernennung zur Ministerialrätin im Mai 2015 hinaus - mit Grundsatzfragen des Strafgesetzbuches, der Sicherungsverwahrung und des Maßregelvollzuges sowie der strafrechtlichen Bekämpfung von Extremismus und Terrorismus betraut.

Grußwort
des Ministers der Justiz Peter Biesenbach anlässlich der Amtseinführung.