panthermedia_22977875_4626x3200
Quelle: © panthermedia.net /dani 3315

Künstliche Intelligenz im Kampf gegen Kinderpornographie

Heute (05.08.) wird der Minister der Justiz Peter Biesenbach in Düsseldorf ein Forschungsprojekt zur Bekämpfung von Kinderpornographie mit Analysemethoden künstlicher Intelligenz vorstellen.

Ziel der Forschungszusammenarbeit ist es, die Erkennung und Auswertung von kinderpornographischem Bildmaterial deutlich zu beschleunigen.

Das Projekt wird von der Justiz in Nordrhein-Westfalen mit der bei der Staatsanwaltschaft Köln angesiedelten Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime Nordrhein-Westfalen (ZAC NRW) gemeinsam mit der Microsoft Deutschland GmbH, Wissenschaftlern, unter anderem der Universität des Saarlandes, und der LYTiQ GmbH sowie dem Deutschen EDV Gerichtstag e. V. durchgeführt.