Minister der Justiz Peter Biesenbach beim 70-jährigen Bestehen des BSBD NRW

Minister der Justiz Biesenbach gratulierte dem BSBD NRW zum 70-jährigen Bestehen

Auf dem Gewerkschaftstag der Gewerkschaft Strafvollzug, BSBD NRW, am 05.09.2019 in Paderborn gratulierte der Minister der Justiz Peter Biesenbach dem Verband zu seinem 70-jährigen Bestehen. Dies sei ein Grund voller Selbstvertrauen in die Zukunft zu blicken und mit Stolz auf das Erreichte in den vergangenen sieben Jahrzehnten zurückzublicken, so der Minister.

„Der Vollzug braucht ein klares Bekenntnis aller Beteiligten zu seiner Aufgabe und die erforderliche Unterstützung auf allen Ebenen“, so Biesenbach in seiner Rede auf dem Gewerkschaftstag. Er dürfe nicht zum Spielball unterschiedlicher Interessen werden.

Der Minister der Justiz: „Der Justizvollzug ist und bleibt ein zentraler Baustein unserer Sicherheitsarchitektur in Nordrhein-Westfalen und deren Ausbau ist unser aller Ziel. Das kann ich Ihnen für die Landesregierung in Nordrhein-Westfalen versichern.“

Auf dem Gewerkschaftstag wurde auch die neue Landesleitung gewählt. Der Minister bedankte sich bei dem bisherigen Vorsitzenden Peter Brock und gratulierte und dem neu gewählten Vorsitzenden Ulrich Biermann.

Rede des Ministers der Justiz Peter Biesenbach
aus Anlass des Gewerkschaftstags 2019 des Bundes der Strafvollzugsbediensteten Deutschlands (BSBD) Landesverband Nordrhein-Westfalen e. V. am 05.09.2019 in Paderborn.