Advents- und Weihnachtsbasare
Quelle: © panthermedia.net / Lina Arapova

Advents- und Weihnachtsbasare der NRW-Justizvollzugsanstalten

Aktionen zur Advents- und Weihnachtszeit
Bereits im November startet die Advents- und Weihnachtsmarkt-Saison bei vielen Justizvollzugsanstalten des Landes Nordrhein-Westfalen. Auf der Suche nach einem kreativen Weihnachtsgeschenk laden zahlreiche Basare und Ausstellungen mit künstlerischen und handwerklichen Arbeiten der Inhaftierten zum Stöbern ein.

Zum 14. Mal öffnet der „Meisenhof“, wie die Justizvollzugsanstalt in Castrop-Rauxel von der Bevölkerung genannt wird, seine Pforte zu einem Weihnachtsmarkt.

Geschenkartikel, Kränze und Dekoration zum Fest und auch viele andere nützliche Artikel werden hier angeboten. Die JVA Essen ist zu Gast und bringt Produkte aus ihrer Anstalt mit.

In der JVA Herford findet die alljährliche Adventsausstellung in den Räumlichkeiten der früheren Direktorenvilla statt.

Vor Ort können Besucherinnen und Besucher attraktive Dekorations- und Gebrauchsartikel bis hin zu robusten Grillgeräten besichtigen und zugleich erwerben.

Aus den Werkstätten der JVA Siegburg gibt es dieses Jahr einige neue Innovationen auf den Weihnachtsmärkten zu bestaunen. Unter anderem ein Sternenmobile zum Selbergestalten.

Der offene Frauenvollzug der JVA Gelsenkirchen bietet einen in Handarbeit gefertigten Weihnachtskalender zum Selbstbefüllen an.

Die Justizvollzugsanstalten Attendorn, Detmold, Werl, Schwerte und Bielefeld-Senne laden ebenfalls zu Weihnachts- und Adventsbasaren ein.

Eine Übersicht finden Sie hierzu auf den Seiten der Knastkultur und des Knastladens.

Oder schauen Sie doch mal direkt im Knastladen nach einem passenden Geschenk für die Liebsten.

Knastladen
Termine der Advents- und Weihnachtsmärkte der NRW-Justizvollzugsanstalten auf einen Blick.

Knastkultur
Advents-und Weihnachtsmärkte und Projekte.