Landgericht Düsseldorf

Quelle: Justiz NRW

Das Thema Häusliche Gewalt braucht unsere ununterbrochene Aufmerksamkeit

Veranstaltung im Rahmen der Opferschutzwoche der Justiz NRW

Minister der Justiz Peter Biesenbach wird heute (28.09.) ab 17.30 Uhr im Landgericht Düsseldorf ein Grußwort anlässlich einer Informationsveranstaltung zum Thema „Opferschutz bei häuslicher Gewalt“ halten.

Im Dienstgebäude des Landgerichts Köln, Werdener Straße 1, findet eine Podiumsdiskussion mit dem Thema "Opferschutz bei häuslicher Gewalt - erhöhte Gewaltbereitschaft am Ende einer Beziehung" statt. An der Diskussionsrunde mit Experten aus der Praxis nimmt auch die Opferschutzbeauftragte des Landes Nordrhein-Westfalen, Elisabeth Auchter-Mainz, teil.

Der Minister der Justiz Peter Biesenbach wird in seinem Grußwort zuvor auf die Bedeutung des Themas der Veranstaltung eingehen und darauf aufmerksam machen, dass das Thema Häusliche Gewalt ununterbrochene Aufmerksamkeit - nicht nur von Polizei und Justiz - erfordert.

Das Thema war bereits eines der Ruhr Konferenz. Dieses Vorhaben steht unter dem Titel "Stärkung des Gewaltschutzes" & ist in den Kabinettsbeschluss zu den umsetzungswerten Projekten der Ruhr-Konferenz eingegangen.

Weitere Termine
zur Opferschutzwoche im Terminkalender der Justiz NRW.