Du bist nicht allein

Quelle: Justiz NRW

Kampagne "Du bist nicht allein - wenn etwas passiert!" und Veranstaltung im Landgericht Essen

Letzte Veranstaltung der Opferschutzwoche der Justiz NRW

Heute (02.10.) wird Minister der Justiz Peter Biesenbach im Rahmen der Informationswoche zum Opferschutz in NRW bei einer Veranstaltung die Kampagne „Du bist nicht allein - wenn etwas passiert!“ vorstellen: Thema ist die "Psychosoziale Prozessbegleitung“, auf deren Aufgaben und Bedeutung Minister Biesenbach in seinem Grußwort eingehen wird.

Um das für Opfer wichtige Instrument der psychosozialen Prozessbegleitung weiter bekannt zu machen, wurde unter dem Motto „Du bist nicht allein - wenn etwas passiert!“ die Internetseite www.nichtallein.nrw.de eingerichtet. Dort wird die psychosoziale Prozessbegleitung auch für Kinder und Jugendliche erläutert. Ergänzt wird das Informationsangebot durch Materialien wie Flyer und Postkarten, die online bestellt werden können.

Die Veranstaltung zum Opferschutz in Nordrhein-Westfalen beim Landgericht Essen beginnt um 14:30 Uhr mit einer Begrüßung durch die Präsidentin des Landgerichts Gudrun Jockels.

Im Anschluss an das Grußwort des Ministers der Justiz Peter Biesenbach findet eine Podiumsdiskussion im Rahmen dieser letzten Veranstaltung der Opferschutzwoche der NRW-Justiz statt. Daran nimmt auch die Opferschutzbeauftragte des Landes Nordrhein-Westfalen, Elisabeth Auchter-Mainz, teil.

www.nichtallein.nrw.de  
„Du bist nicht allein - wenn etwas passiert!“ - Neuer Informationsbereich zur Psychosozialen Prozessbegleitung im NRW-Justizportal.