Mietrecht

Quelle: © PantherMedia / Roger Jegg

Rechte und Pflichten im Mietverhältnis

Lesen Sie im Bürgerservice, was Sie bei Abschluss eines Mietvertrags und der Beauftragung eines Maklers beachten müssen. In der Lebenslage „Miete“ werden die Rechte und Pflichten der Vertragsparteien erläutert. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Regelungen zum Vertragsabschluss oder der Rückzahlung der Kaution.

Der Mietvertrag kann grundsätzlich formfrei abgeschlossen werden

Der Mietvertrag kann grundsätzlich formfrei abgeschlossen werden. Soll er über Wohnraum für eine bestimmte Zeit und über längere Zeit als ein Jahr abgeschlossen werden, ist die Schriftform erforderlich. Fehlt sie, so gilt der Mietvertrag als auf unbestimmte Zeit geschlossen. Um die Schriftform einzuhalten ist es erforderlich, dass die Mietvertragsparteien eine Mietvertragsurkunde unterzeichnen.

Rückzahlung der Kaution und Streit zwischen den Vertragsparteien

Nach dem Ende des Mietverhältnisses hat der Mieter einen Anspruch darauf, dass ihm die zu Beginn des Mietverhältnisses gezahlte Kaution zurückgezahlt wird.

Der Vermieter muss die Kaution jedoch nicht sofort und nicht unbedingt in voller Höhe zurückzahlen. Welche Regelungen die Vertragsparteien hier beachten müssen, können Sie im vollständigen Beitrag im Bürgerservice nachlesen.

Dort erfahren Sie auch, welche Grundsätze bei Streitigkeiten zwischen Mieter und Vermieter gelten und was bei Einreichen einer Klage zu beachten ist.

Miete
Rechte und Pflichten von Mieter und Vermieter. Informationen im Bürgerservice des NRW-Justizportals.

Broschüren zum Thema
„Das Mietrecht“ und „Rechtsprobleme an der Gartengrenze“ im Online-Bestellsystem als Download-Version sowie Druckfassung zur Bestellung verfügbar.