Personalgewinnung für die Justiz.NRW

Quelle: Justiz NRW

Minister Biesenbach: Ausgezeichnete Kommunikation und neue Kampagnen

Drei Auszeichnungen: zwei Trendence Awards und HR Excellence Award

Ich freue mich über die Auszeichnungen, die unsere engagierte Arbeit in der Personalgewinnung belohnen, so der Minister der Justiz Peter Biesenbach heute (24.11.) in Düsseldorf. Das Personalmarketing der Justiz NRW ist für seine beeindruckende und erfolgreiche Arbeit mehrfach ausgezeichnet worden.

Biesenbach: „Mit den modernen und innovativen Formaten, die wir vor dem Hintergrund der Covid-19-Pandemie kurzfristig ins Leben gerufen haben, ist es uns gelungen, trotz aller Beschränkungen mit unseren Bewerberzielgruppen in Kontakt zu bleiben.“

Neue Kampagne "Guck mal an!

Die Justiz NRW wirbt in einer rein online-basierten Kampagne unter dem Motto „Guck mal an“ auch für solche Berufe, die im ersten Moment nicht mit der Arbeit in Gerichten, Staatsanwaltschaften und Justizvollzugsanstalten assoziiert werden, zum Beispiel Handwerker, Pflegekräfte, Lehrer/-innen und IT-Fachkräfte. Zu diesem Zweck machen nun Motive mit Justitia in Malerkluft oder mit Tablet und Mouse auf diese Tatsache aufmerksam und machen dort, wo Handwerker, Pflegekräfte & Co anzutreffen sind, auf die Justiz NRW als Arbeitgeber aufmerksam.

www.menschen-im-sinn.justiz.nrw
Bisherige und zukünftige Events aus dieser Serie auf der Website zur Kampagne.

Pressemitteilung
des Ministeriums der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen.