/WebPortal_Relaunch/Service/mediathek_neu

Gründung Festakt

v.l.n.r.: Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Gregor Thüsing, Präsidentin des Bundesarbeitsgerichts Inken Gallner, Präsident des Landesarbeitsgerichts Dr. Jürgen vom Stein, Landtagspräsident André Kuper, Minister der Justiz Peter Biesenbach, Oberbürgermeisterin Henriette Reker. Quelle: Landtag NRW/Melanie Zanin

Gründungsjubiläum des Landesarbeitsgerichts Köln 1982 - 2022

Peter Biesenbach: Das LAG Köln prägt durch seine Rechtsprechung das Arbeitsrecht

Auf Einladung des Präsidenten des Landtags Nordrhein-Westfalen André Kuper wurde am 28.03.2022 im Plenarsaal des Landtags Nordrhein-Westfalen das 40. Gründungsjubiläum des Landesarbeitsgerichts Köln gewürdigt.

Am 11.11.1981 verabschiedete der Landtag Nordrhein-Westfalen das „Gesetz zur Ausführung des Arbeitsgerichtsgesetzes im Lande Nordrhein-Westfalen“ (AGArbGG). Auf dieser Grundlage wurde Köln - dessen arbeitsgerichtliche Tradition bis ins Jahr 1811 zurückreicht, als Kaiser Napoleon nach französischem Vorbild ein Gewerbegericht schuf – am 01.01.1982 Standort eines Landesarbeitsgerichts als eigenständiges Berufungsgericht für die Arbeits- und Wirtschaftsregion Köln-Bonn-Aachen.

Das Landesarbeitsgericht Köln, so der Minister der Justiz Peter Biesenbach, präge durch seine Rechtsprechung das Arbeitsrecht für ca. 200.000 Unternehmen mit knapp 2,2 Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern. Auch mit Blick auf die Herausforderungen der Digitalisierung, die im Bezirk des Landesarbeitsgerichts Köln bereits weit vorangeschritten sei, habe er keinen Zweifel an der Leistungsfähigkeit der Arbeitsgerichtsbarkeit.

Neben dem Landtagspräsidenten André Kuper würdigten Oberbürgermeisterin Henriette Reker und die Präsidentin des Bundesarbeitsgerichts Inken Gallner das Landesarbeitsgericht Köln und die Arbeitsgerichtsbarkeit in ihren Reden.

Die von dem Präsidenten des Landesarbeitsgerichts Köln Dr. Jürgen vom Stein anlässlich des Gründungsjubiläums herausgegebene Festschrift wurde von Prof. Dr. Gregor Thüsing vorgestellt.

Präsident des Landesarbeitsgerichts Köln Dr. Jürgen vom Stein dankte in seiner Rede allen Festrednerinnen und -rednern für die Würdigung des Landesarbeitsgerichts Köln sowie allen Autorinnen und Autoren für die Unterstützung der Festschrift.