/WebPortal_Relaunch/Service/mediathek_neu

Video
00:00 / 00:00

Ehrenamtlich tätig als Schiedsperson

Schiedsverfahren ist eine außergerichtliche, kostengünstige Streitbeilegungsme-thode

Ehrenamtliches Engagement fördert den Zusammenhalt unserer Gesellschaft. Das Leben Anderer leichter zu machen, kann erfüllend sein und den Horizont erweitern. Eine mögliche ehrenamtliche Tätigkeit ist die als Schiedsfrau bzw. Schiedsmann. In drei Filmen mit verschiedenen Schiedspersonen aus der Praxis wird das Ehrenamt näher beleuchtet.

Ehrenamtliches Engagement fördert den Zusammenhalt unserer Gesellschaft. Das Leben Anderer leichter zu machen, kann erfüllend sein und den Horizont erweitern. Eine mögliche ehrenamtliche Tätigkeit ist die als Schiedsfrau bzw. Schiedsmann. In drei Filmen mit verschiedenen Schiedspersonen aus der Praxis wird das Ehrenamt näher beleuchtet.

"Wenn sich Leute streiten, ist das nie schön. [Aber] wenn die Menschen anfangen sich zu öffnen und auch die Perspektive des Anderen zu verstehen, das finde ich schön. Und wenn ich das erreiche, dann bin ich gut", so Claudia Dübbert über ihr Ehrenamt als Schiedsfrau.

Das Schiedsverfahren ist eine außergerichtliche, kostengünstige Streitbeilegungsmethode für rechtsuchende Bürgerinnen und Bürger z.B. in Nachbarschaftsstreitigkeiten.
Keine Richterin bzw. kein Richter, sondern eine Schiedsfrau oder ein Schiedsmann verhandelt gemeinsam mit den Streitparteien. Ziel ist eine gemeinsame Lösung, einen Kompromiss, zu finden.

In drei Filmen werden die Schiedsfrau Claudia Dübbert und die Schiedsmänner Hans-Jürgen Schwarz sowie Andreas Vinzing in ihrer Tätigkeit porträtiert und gefragt, wieso sie sich für eine Tätigkeit als Schiedsperson entschieden haben und was ihnen daran Freude bereitet.

Filme der drei Schiedspersonen
im Justizportal des Landes Nordrhein-Westfalen.

Faltblatt „Das Schiedsamt.“
mit Erläuterungen des Schiedsverfahrens. Zum Herunterladen im Online-Broschürenservice, auch als Printversion bestellbar.

Ehrenamt in der Justiz Nordrhein-Westfalen
in Gerichtsverfahren, als Schiedsperson, im Justizvollzug, in der Bewährungshilfe oder in der rechtlichen Betreuung.

Sie haben auch Interesse sich ehrenamtlich zu engagieren?
Informationen auf der Internetseite des Bunds Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen e.V.