/WebPortal_Relaunch/Service/mediathek_neu

Pressekonferenz

Quelle: © panthermedia.net/.shock

Presseerklärungen des Ministeriums der Justiz

Tagaktuell: Pressemitteilungen des Ministeriums der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen

Presseerklärungen des Ministeriums der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen.

In diesem Bereich stehen Ihnen alle Presserklärungen des Ministeriums der Justiz, die nicht älter als zwei Jahre sind, zur Verfügung. Die zuletzt veröffentlichten zehn Pressemitteilungen erreichen Sie hier direkt, die weiteren Erklärungen sind im Archiv veröffentlicht.

24.01.2023
Wichtiger Meilenstein für die Digitalisierung der europäischen Justiz: Nordrhein-Westfalen organisiert europaweiten Workshop
Die Digitalisierung der Justiz endet nicht an den deutschen Grenzen. Insbesondere dort, wo etwa Durchsuchungen bei Verdächtigen aus dem Bereich der international vernetzten Organisierten Kriminalität angestoßen werden sollen, will man nicht mehr auf das Papier und auf langwierige Postläufe angewiesen sein.
12.01.2023
Verbesserung der Interventionsmöglichkeiten bei psychisch auffälligen Gefangenen
Im Beisein von Minister der Justiz Dr. Benjamin Limbach wurde am Donnerstag, 12. Januar 2023, das Projekt „Medienwand“ im nordrhein-westfälischen Justizvollzug in der Justizvollzugsanstalt Dortmund der Öffentlichkeit präsentiert.
01.01.2023
Christina Hagemann ist die neue Leiterin der Justizvollzugsschule Nordrhein-Westfalen - Josef-Neuberger-Haus
Christina Hagemann (47) ist die neue Leiterin der Justizvollzugsschule Nordrhein-Westfalen - Josef-Neuberger-Haus. Sie folgt damit auf Werner Heß, der die Behörde 11 Jahre lang leitete und mit Ablauf des Jahres 2022 in den Ruhestand getreten ist.
01.01.2023
Juristischer Vorbereitungsdienst in Nordrhein-Westfalen in Teilzeit startet zum 1. Januar 2023
Ab dem 1. Januar 2023 können Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare in Nordrhein-Westfalen ihren Vorbereitungsdienst in Teilzeit absolvieren, wenn sie ein Kind betreuen, einen Angehörigen pflegen oder selbst schwerbehindert sind.
22.12.2022
Für alle Fälle – das 47er Modell!
Großflächige Stromausfälle haben weitreichende Auswirkungen auf die Arbeitsabläufe in unseren Gerichten und Behörden. Etablierte Abläufe und Kommunikationswege, die für die Zusammenarbeit zwischen der Polizei des Landes Nordrhein-Westfalen und den Gerichten sowie Staatsanwaltschaften unerlässlich sind, werden bei einem flächendeckenden Stromausfall erheblich beeinträchtigt.
13.12.2022
Ministerium der Justiz schließt Kooperationsvereinbarung mit der Universität Witten/Herdecke
Für eine optimale gesundheitliche Versorgung der Inhaftierten werden in den Justizvollzugsanstalten des Landes und im Justizvollzugskrankenhaus Nordrhein-Westfalen fortwährend Ärztinnen und Ärzte gesucht. Dabei macht der Fachkräftemangel auch vor dem Justizvollzug nicht halt. Um auch künftig qualifizierte Ärztinnen und Ärzte für die Gefängnismedizin zu gewinnen, hat das Ministerium der Justiz am 12. Dezember 2022 eine Kooperationsvereinbarung mit der Universität Witten/Herdecke geschlossen.
01.12.2022
Andreas Krumsiek ist neuer Leiter der Justizvollzugsanstalt Kleve
Andreas Krumsiek ist neuer Leiter der Justizvollzugsanstalt Kleve. Krumsiek (54) trat 1994 in den Justizvollzugsdienst des Landes Nordrhein-Westfalen ein. Nach Stationen in den Justizvollzugsanstalten Köln und Wuppertal-Vohwinkel war der Diplom-Verwaltungswirt von September 2005 bis Dezember 2007 im Landesjustizvollzugsamt Nordrhein-Westfalen tätig.
25.11.2022
Die Knastkulturwoche 2022 im Justizvollzug Nordrhein-Westfalen war ein voller Erfolg!
Insgesamt 19 Justizvollzugsanstalten haben in der zurückliegenden Woche vom 14. bis 20. November 2022 im Rahmen der Knastkulturwoche ein abwechslungsreiches Programm unter dem Motto „begrenzt, bewegt, befreit!“ geboten. Dabei hatte die Knastkulturwoche einen durchaus ernsten Hintergrund. Kulturelle Angebote während der Haftzeit ermöglichen Gefangenen eine Auseinandersetzung mit der eigenen Person, können Perspektiven und Erfolgserlebnisse schaffen und so einen wichtigen Beitrag zur Resozialisierung leisten.
21.11.2022
Millionen-Ziel beim Photovoltaik-Ausbau bereits jetzt erreicht
Der Ausbau von Photovoltaik-Anlagen auf den Dächern von Landesliegenschaften schreitet weiter mit großen Schritten voran. Die Minister Dr. Benjamin Limbach (Justiz) und Dr. Marcus Optendrenk (Finanzen) nahmen symbolisch die neue Solar-Einrichtung auf dem Land- und Amtsgericht Düsseldorf in Betrieb.
11.11.2022
Der Justizvollzug Nordrhein-Westfalen präsentiert zum dritten Mal die Knastkulturwoche
In der Zeit vom 14. bis 20. November 2022 findet in den Justizvollzugsanstalten des Landes Nordrhein-Westfalen nach drei Jahren Pause wieder die Knastkulturwoche statt. Viele Justizvollzugsanstalten bieten in dieser Woche unter dem Motto „begrenzt, bewegt, befreit!“ kulturelle Veranstaltungen für Gefangene und teilweise auch für externe Besucher an

RSS-Feed Presse JM abonnieren. Zum Abonnieren benötigen Sie den Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome oder vergleichbare RSS Reader-Software. RSS-Feed

  • Ordner
    Presse-Archiv

    Archiv der Presseerklärungen des Ministeriums der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen.