/WebPortal_Relaunch/Service/mediathek_neu

Polizeibeamtin hilft einem Opfer einer Straftat

Quelle: Justiz NRW

Opferschutz in Nordrhein-Westfalen

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen verfolgt konsequent eine opferorientierte Justizpolitik, bei der die berechtigten Sicherheitsinteressen der Bürgerinnen und Bürger im Vordergrund stehen.

Der Opferschutz hat seit Ende der 80er Jahre seinen festen Platz auch in der Strafprozessordnung. Denn rechtsstaatliche Grundsätze, moderner Opferschutz und eine effiziente Strafverfolgung stellen keine Gegensätze dar. In einer fairen Verfahrensordnung ergänzen sie einander.

Dabei sind gut verständliche und leicht zugängliche Informationsangebote für Opfer von Straftaten besonders wichtig. Nur wenn Opfer ihre Rechte und die für sie eingerichteten Hilfsangebote kennen, werden sie diese auch nutzen können. Diese Internetseite soll zu diesem Ziel beitragen, indem sie Bürgerinnen und Bürgern ein einfacher und schneller Wegweiser ist.

Entsprechend finden Sie auf den folgenden Seiten die wichtigsten Informationen, um Ihnen eine Orientierung im Strafverfahren zu geben und Ihnen zu helfen, Ihre Rechte wahrzunehmen.

  • Ordner
    Opferschutzbeauftragte

    Informationen zur Opferschutzbeauftragten des Landes Nordrhein-Westfalen.

  • Ordner
    Allgemeine Informationen zum Opferschutz

    Erläuterungen zu den Themenbereichen Opferschutz im Strafverfahren und Opferentschädigung.

  • Ordner
    Besondere Bereiche des Opferschutzes

    Informationen zu Themenkomplexen wie Kindesmisshandlung oder Opferschutz im schulischen Bereich

  • Ordner
    Psychosoziale Prozessbegleitung

    Du bist nicht allein – wenn etwas passiert! Geschulte Prozessbegleiterinnen und -begleiter stehen Opfern einer Straftat während des gesamten Strafverfahrens unterstützend zur Seite und helfen ihnen bei vielen Fragen, um Belastungen so gering wie möglich zu halten.

  • Ordner
    Opferbezogene Vollzugsgestaltung

    Die schützenswerte Belange der Opfer einer Straftat finden nicht nur während des Ermittlungs- und Strafverfahrens, sondern auch im nordrhein-westfälischen Strafvollzug besondere Berücksichtigung.

  • Ordner
    Opferschutzorganisationen

    Die Hilfsmöglichkeiten von Opferschutzorganisationen sind vielfältig. Sie werden regelmäßig auf die besondere persönliche Situation des Opfers abgestimmt.

  • Ordner
    Polizeilicher Opferschutz

    Opferschutz und Opferhilfe sind feste Bestandteile polizeilicher Arbeit in Nordrhein- Westfalen. Alle Polizeibeschäftigten werden über die Grundsätze des Opferschutzes und der Opferhilfe informiert.

  • Ordner
    Opferentschädigung

    Die Freiheit und Sicherheit des Einzelnen vor Verbrechen zu schützen, ist eine zentrale Aufgabe des Staates und seiner politischen Verantwortlichen.

Verantwortlich: Ministerium der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen, Abteilung III, Stand: 2021