Paragraphen
Quelle: panthermedia.net/ Andriy Popov

Angebote aus der Arbeits- und Sozialgerichtsbarkeit

Angehörige der Arbeits- und Sozialgerichtsbarkeit kommen in die Schulen.

Arbeitsrecht ist insbesondere für Schülerinnen und Schüler von Haupt-, Real-, und Gesamtschulen interessant, wenn Sie im Anschluss an die Schule eine Lehre beginnen wollen. Für diese Schülergruppe hat die Arbeitsgerichtsbarkeit Nordrhein-Westfalen ein Programm für eine Doppelstunde entwickelt. Anhand eines Beispielfalles erläutern Arbeitsrichterinnen und -richter, welche Rechte und Pflichten nach Abschluss eines Lehrvertrages bestehen. Leiterinnen und Leiter von Rechtskunde-Arbeitsgemeinschaften können die Richterinnen und Richter als Gastdozenten in Ihren Unterricht einladen.

Die Einladungen von Dozentinnen und Dozenten ergehen bitte per E-Mail an eines der drei Landesarbeitsgerichte. Von dort aus wird man sich mit den Einladenden in Verbindung setzen.

Landesarbeitsgericht Düsseldorf    rechtskunde@lag-duesseldorf.nrw.de E-Mail-Adresse, öffnet Ihr Mail-Programm

Landesarbeitsgericht Hamm        rechtskunde@lag-hamm.nrw.de E-Mail-Adresse, öffnet Ihr Mail-Programm

Landesarbeitsgericht Köln            rechtskunde@lag-koeln.nrw.de E-Mail-Adresse, öffnet Ihr Mail-Programm


Im Zusammenhang mit Fragen zum Ausbildungsverhältnis interessieren auch Fragen aus dem Sozialrecht. Zum Beispiel, ob eine Lohnfortzahlung bei Krankheit erfolgt. Hierzu gibt es das Fallbeispiel "Niko setzt sich durch - Sozialrecht".